Logo Sandras Homepage
Start Bilder Extras Links Kontakt Impressum
Start
Neues
Über mich
Sulcus Ulnaris Syndrom
Sammy, das Krankenhausfluchttier
Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13| 14| 15| 16| 17
12.03 bis 18.03.2016 Hasch mich.. ich bin der Frühling und die Kükenparade

Samstag: Der Frühling kommt! Überall blühen die Schneeglöckchen, Krokusse und ein paar Narzissen hab ich auch schon gesehen. Und ich freu mich über die Kükenparade :)

Wer Küken auf die Mütze möchte, ist bei meiner Kükenbeanie genau richtig.

Für die Kleinsten gibt es auch eine Traktormütze.

Jetzt hab ich Iris die Daumen ganz umsonst gedrückt. Ihr Chirurg ist krank. Die OP wurde abgesagt. Jetzt kann sie wieder von Neuem warten und bangen...

Iris, halt die Ohren steiff! Diesmal wird es besser werden!

Passend zum Thema hab ich bei den Bildern eine Seite mit den Rettungsmotiven (Krankenhaus, Feuerwehr, Rettungshubschrauber und Co) eingestellt.

Was mein Schmerzmanagement angeht.. entspannen tu ich derzeit mit Krimilesen. Auch als Belohnung.

Wenn Euch der Schmerz grad darniederrafft, also wenn Ihr grad in einem Stimmungstief seid, dann sind die Eberhoferkrimis was für Euch. Weil sie lustig und kurzweilig geschrieben sind. Wenn Ihr Euch zum Lesen auch nicht aufraffen könnt. Die ersten beiden sind verfilmt und sogar noch besser als die Bücher.

Braucht Ihr was packendes, dann empfehle ich Nele Neuhaus. Auch die gibt es, wenn Ihr Euch zum Lesen nicht aufraffen könnt oder keine Leseratte seid, auf DVD.

Und wenn Ihr es richtig düster und mit Tiefgang mögt, dann empfehle ich Euch die Krähenmädchentrilogie von Erik Axl Sund.

Grad versuch ich - ich hab Urlaub - die Schmerzmittel mal abzusetzen. Um zu sehen, ob es ohne geht. Stattdessen die DMSO-Salben zu verwenden. Die haben nicht so viele Nebenwirkungen. Allerdings kann der Geruch einen einsam machen.. naja.. so schlimm isses auch ned ;-) Seit gestern ohne. Die Hand nervt etwas... brennt wieder mal... Also gut, dann zieh ich den Handschuh halt auch daheim an. Die Wärme hilft. Erste Fallbacklösung ;-)

Hab ich mir mal Tuschestifte und noch ein paar Comiczeichnenratgeber bestellt. Ich möchte mich da noch verbessern. Kritiker genug hab ich ja im Comicforum schon. Daran die Geschichte besser zu entwickeln.. z.B. in mehr Fenster aufzuteilen.. kann ich sicher noch üben. An meinem Zeichenstil auch. Irgendwo hab ich auch noch eine echte Tuschefeder rumfliegen. Mal sehen, ob ich die noch find... Tusche müßt ich trotzdem besorgen. Die wird inzwischen eingetrocknet sein..

Und dann spukt mir noch die Idee rum eine kleine Osterdeko zu basteln. Selber ne Anleitung zu machen. Mit Scanner ist das ja alles kein Problem. Da muss ich es ja nur aufzeichnen und brauch nicht erst mit dem Grafikprogramm rumbasteln. Vielleicht krieg ich noch was hin, dass ich kostenlos einstellen kann... So als Gutsi..

Morgen wird mein Anschluss umgestellt. Von analog auf digital. Wenn Ihr nix mehr von mir hört, dann hat es nicht geklappt ;-) Nein.. ich bin fest davon überzeugt, es klappt alles... Was? Das glaubt Ihr nicht, dass das wirkt?
Okay. Dacht ich auch. Stand am Freitag im Supermarkt wieder in einer endlosen Schlange an der Kasse. Erst denk ich noch: Mist, das dauert sicher ewig.
Dann denk ich mir... nee.. ich änder jetzt meine Einstellung. So .. ich bin jetzt fest davon überzeugt, dass es schnell geht. Und kaum denk ich das, wird eine neue Kasse aufgemacht und ich bin der 2.te, der dort drankommt.. Nix Hokuspokus.. es funktioniert.

So... Osterdeko hab ich grad gemacht... Bzw. wir. Da können auch kleine Kinder mitmachen. Ihr braucht Kleber, ne Schere, eine leere Klopapierrolle, Buntstifte oder Wachsmalstifte und müßt Euch nur die letzte Seite von meiner Oster-Eierhalter-Anleitung ausdrucken.
Uns hat jedenfalls riesigen Spass gemacht, sie zu basteln.
Viel Spass dabei!

Ui! Guckt mal.. hier hat jemand aus - ich glaube Finnland... Socken aus meinem Pferdebeaniemuster gemacht.
Cool!

Heut auf der Aischwiese... ein Rettichfeld... abgesoffen.. also der Rettich der noch drin ist, fault grad vor sich hin.
Ein unvergleichlicher Duft, sag ich Euch :)

Aber auch ein paar Schneeglöckchen und Krokusse hab ich gesehen und für Euch fotografiert.
Mei! Schee!

Zu mehr hat's leider ned glangd, weil dann der Akku leer war. War ja klar ;-)

Montag: Heut nacht gegen halb 12 hab ich aufgegeben. Da musste ich einfach zum Schmerzmittel greifen. Das ging gar nicht. Nicht mal die Schiene hat geholfen. Normalerweise beruhigt er sich da, der liebe Nerv..

Die Sonne scheint. Das kann nur gut werden heute! :)

Meine eine Ergo hat sich gemeldet. Der hab ich die Osterbastelanleitung geschickt. Dachte, das wär vielleicht was für ihre Ergokinder und ihre eigenen. ;-)

"Danke :)
Die sind ja süß :) :) :)
Da freuen sich die Kids bestimmt ;)"

Au cool! Wendy aus Australien hat sich die Anleitung auch schon bei Craftsy runtergeladen :)
Mein Osterhase erobert die Welt!

08:17 Uhr. Noch funktioniert mein Internet... Vorhin gab's mal kurz ein Problem mit dem Mailversand. Jetzt geht es wieder... bin gespannt...
Muss dann los. Werd heut Erlangen unsicher machen.. :)

18:52 Uhr: nix is umgestellt. Hmm.. komisch.. Werd morgen mal bei der Telekom anrufen und nachfragen.

Ein paar schöne Bilder aus dem botanischen Garten hab ich noch von heute für Euch.

Bitte beachtet das Schild "Hundeparkplatz" vor der Bücherei am Marktplatz ;-)

Einen von den neuen Tuschstiften wollt ich mir heut einen kaufen. Mal ausprobieren.
Die Dame im Schreibwarengeschäft zeigt mir einen.
Ich krieg ihn gar nicht erst auf mit meiner lädierten Hand.
Ich:"Der ist nix. Den bekomm ich gar nicht auf."
Sie probiert auch. Hat selber mit zwei gesunden Händen sichtliche Schwierigkeiten. Dann macht es aber plopp und er geht auf.
Ich:"Nee, ich hab was mit der Hand."
Sie: "Ach so."
Ich:"Ham Sie auch Feder und Tusche?"
Sie:"Ja im Keller."
Ich:"Okay, dann schau ich mal da."

Jetzt hab ich mal so einen Tuschefederhalter mit zwei Tuschfedern mitgenommen. Und Tusche natürlich auch. Mal sehen was ich damit zustande bekomme...

Dienstag: Telefon geht immer noch mit Splitter und DSL mit Modem... Seltsam..
Also heut versucht die Hotline anzurufen.Telefon geht ja noch. Also kein Problem... ;-)
Versuch ich seit einer halben Stunde. Bevor ich überhaupt dazukomm die letzte 0 einzugeben, ertönt schon das Besetztzeichen. Jetzt geb ich's auf. Hab jetzt ne Mail geschrieben. Mal sehen, wann ne Antwort kommt bzw. sie einen zurückrufen. Sobald nix mehr geht, ob mit Rückruf oder ohne, werd ich halt umstöpseln. Das Leben ist ein Abenteuer...

Jetzt hab ich mich auf den Frühling gefreut und was macht es heut? Es schneit! Und grad sieht es auch nicht so aus, als würde es wieder aufhören.
"Leise rieselt der Schnee.. auf mein Küchenbüffee..."

Seht Ihr die Krokusse im Schnee? Sieht aus wie Zuckerguss...

Die Galstervilla, für mich das schönste Haus in Höchstadt bekommt im Schnee noch einen besonderen "Zauber". Was das Haus wohl schon alles erlebt hat? Und was es noch alles erleben wird? Schade, dass es langsam verfällt... und derzeit nur als Aktenlager dient.. Dafür ist sie viel zu schade!

Und die beiden Plakate musste ich einfach fotografieren... Sowas kann man sich nicht ausdenken.

So heut wollt ich unbedingt das Erlebnis von voriger Woche in einen Comic umsetzen. Dismal mit "Panel". Das sind die "Fensterrahmen". Damit soll die Geschichte besser strukturiert und die Sprechblasen auch deutlicher voneinander abgegrenzt werden. Und Farbe hat er auch bekommen. :)
Jetzt bin ich mal auf die Kommentare gespannt. Im Comicforum werd ich ihn auch zeigen. Mein erster Frankencomic.

Mittwoch: So.. gestern hab ich erfahren, dass die nette Dame von der Telekom-Hotline mir etwas Käse erzählt hat. DSL geht nämlich auch nach der Umstellung erstmal noch mit Splitter. Telefon hat noch Wählton, aber man kann nicht mehr angerufen werden und bei jeder Nummer, die man wählt, bekommt man ein Besetztzeichen. Allerdings erst ziemlich am Ende.

Nicht die Telekom hat mir das gesagt, sondern mein Onkel und ein Bekannter. Also heut die Umstellung in Angriff genommen und Router wie beschrieben angeschlossen. Ging soweit erstmal nach der Kurzanleitung. Nur bei der Konfiguration abschliessen blieb er ne halbe Stunde hängen.. Ich nehm mal an, das liegt da dran, dass er versucht ein WLAN zu finden. Ich aber keines habe. Das Netzwerkkabel ist leider ziemlich kurz. Für meine Bedürfnisse leider zu kurz. Aber ich hab ja schon eins.

Internet ging dann soweit schon mal.

Mailabruf und Versand auch. Bei der automatischen Konfiguration, dann erstmal gewartet... halbe Stunde ... hm... nix passiert... ich soll warten und auf keinen Fall den Router ausschalten oder die Konfiguration nochmal starten. Dann mal gegoogelt wie lange die Konfiguration denn normalerweise dauert. 3 bis 5 Minuten. Sehr witzig! Dafür finde ich auf den Telekomseiten zahlreiche Anwender, die dasselbe Problem hatten. Brennt die Telefonie-Leuchte schon am Router?

Ja. Okay, dann kann man die automatische Konfiguration abbrechen. D.h. man ruft die Routerseite einfach auf und loggt sich ein. Dort hab ich noch meine Rufnummer bei den manuellen Einstellungen für die IP-Telefonie eingetragen. Dann mit dem Handy dort mal angerufen. Klingelt. Schön. Dann nochmal umgekehrt mit dem Telefon das Handy angerufen. Geht auch. Dann brauch ich gar nicht mehr wie beschrieben anrufen, um die IP-Telefonie zu aktivieren. Funktioniert ja schon. Subber!

Dann noch die Sprachbox ausgeschalten. Fertig. Glücklich. Funzt. Das dürfte es gewesen sein.

Ui! Ergo fällt aus. War ja klar... Monatelang ruft keiner an. Wird das Telefon umgestellt, alle! ;-) Sie hat mir in ihrer Verzweiflung ne Mail geschickt. Dann machmer uns an scheener Nachmittag!

Heute wollt ich einen Bürocomic zeichnen. Hab ich auch geschafft. Aber ein bisschen musste die Idee noch reifen. Ich hoffe, Ihr könnt drüber schmunzeln.
Muss mir für die Panels ein Lineal kaufen... Dass sie wengs a weng gräder wern! ;-)

Bin grad geplättet. Habt Ihr sowas schon mal gesehen? Speedpainting... Hammer!
Das möcht ich auch können! Vielleicht versuch ich mich erstmal mit Buntstiften an einem solchen Bild... Oder Kreide... Hab ich schon lang nicht mehr gemacht. Ob ich das noch kann?

Donnerstag: Heute ein 2-Bilder Comic. Das Colorieren mit den Buntstiften gefällt mir :)

Ein Auge.. mit Buntstift... ist von der Technik her eigentlich im Prinzip genauso wie das Speedpainting.. Nur mit Buntstiften..
Auge

Freitag: Hab ne Anfrage zum Schäfchenloop bekommen. Und erfolgreich beantwortet.
Witzig war: Die Dame hat mich vor lauter Schäfchen... mit Frau Schäfer betitelt ;-)

Auf dem Weg zum Briefkasten ... Ts.. ts..., was die Leut ned alles verlieren... Handschuh, Mütze und Schal versteh ich ja grad noch. Aber Socken? Schuhe und Unterhosen?

Gleich n'en Comic draus gezeichnet :)

Doppelstricklesezeichen Kuekenparade /Kükenparade
Kükenmütze
Traktor und Maisfeldmütze
Osterdeko Hasen Eierhalter zum Selberbasteln
Pferde Beanie Horse beanie
Krokus
Schneegloeckchen
Schlossgarten
Schlossgarten
Schlossgarten
Schlossgarten
Schlossgarten
Schlossgarten
Schlossgarten
Marktplatz
Marktplatz
Es schneit...
Es schneit...
Es schneit...
Galstervilla im Schnee
Plakate
Frankencomic Fränky - Franken sind so
Buerogschmarri
Was ist denn das?
Briefkasten Comic
05.02 bis 11.03.2016 Gschmarri und das Zauberkaninchen

Samstag: Am Donnerstag sitzt neben mir im 30iger eine junge Frau und blättert in ihren Unterlagen. "Typenphysiologie, Berufung, Partnerschaft und Niere ..." kann ich lesen.
Sie merkt, dass ich auf ihr Zeug schau, und lacht:"Is interessant. Gell?"
Ich: "Hmm..."

Gestern in der Küche blätter ich in den Popel-Comics herum und lach mich scheckig.
Meine Schwester nickt in Richtung Comic-hefte:"Wo hast'n die mitgenommen?"
Ich:"Die hab ich nirgends mitgenommen. Die hab ich im Internet bestellt."
Drauf sie:"Ach so. Ich hab scho gmeint, du hättst sie dir schicken lassen."

Gestern abend am Kanapee.
Ich sinier:"Mir braung widder Salzbrezeln."
Mama:"Mir hamm doch Salstängli."
Ich:"Abber des sin doch ka Brezn!"
Sie:"Abber des is doch as selbe Material."
Ich:"Freili.. Wenn aner a Butterbrezen will und du gibst ner a Salstanga, kannst a ned song.. aber des is doch as selbe Material!"

Gestern war ich wieder beim D-Arzt. Nachschubrezepte holen.
Er will mich bzw. meine Hand/Arm nochmal in der Woche vor Ostern sehen.
Er:"Wann geht's denn?"
Ich:"Das is mir wurschd. Da hab ich Urlaub. Da kann ich immer."
Drauf er:"Mach mer Dienstag?"
Ich:"Gut, dann mach mer Dienstag."
Drauf er:"Mittwoch wär mir lieber."

Das BTM-Rezept kann ich ja immer erst am nächsten Tag abholen. Also heut, gestern hab ich es in der Apotheke abgegeben. Heut mit Abholschein hin.
Neben mir der Kunde zum Apotheker:"Ich brauch noch eine Reiseapotheke. Wir fahren in den Iran."
Der Apotheker:"Na sowas! Und kommen Sie von dort auch wieder zurück?"

Die Happy Rabbit Beanie ist online.
Die Geschichte dazu ist ganz witzig.

Hinter uns wohnt ein Zauberer. Und der hat wohl auch weisse Kaninchen für seine Auftritte. Jedenfalls ist irgendwann mal eines im angrenzenden Nachbargarten rumgehoppelt.
Muss sich "freigezaubert" haben. ;-) Dann gab es mehrere vergebliche Versuche, es wieder einzufangen. Am Ende hat das Kaninchen gewonnen. Hab ich auch in einem kleinen Comic-Scribble festgehalten. Hab nämlich im Comicforum gelernt, dass das was ich mache, wohl so heißt. Hier seht Ihr ihn nochmal. :)

Meine Freundin Uta möchte einer lieben Freundin, die einen kleinen Malteser Hund hat, Socken stricken. Jetzt hat sie mich um eine Chart gebeten. Und hier ist sie schon. Sollte spätestens morgen bei loveknitting drin sein. Ich hoffe, sie gefällt ihr. :)

Malteser Chart

Sonntag: Uta hat sich riesig über die Malteserchart gefreut.

Uta:"... da denkt frau, sie kann von Dir nicht mehr überrascht werden und dann das!!! Vielen, vielen Dank! Das Hundi sieht genauso aus wie der Max von Dana. Und lacht auch noch so nett! Ich bin total geplättet."

Ihr wisst doch.. ich bin immer für ne Überraschung gut! :)

Inzwischen ist die Chart bei Loveknitting auch verfügbar. Das dauert immer ein bisschen. Auf Uta's bzw. Dianas Socken bin ich schon gespannt. Die nimmt sie als nächstes in Angriff. :)

Die dritte SUSi, die ich kenn, ist derzeit auf Reha. Ich wünsch Dir alles erdenklich Gute, Kathrin!

Die Happy Rabbit Beanie ist gut angekommen. Wahrscheinlich auch wegen der kleinen Geschichte dahinter. Sogar der Comic hat ein Lob auf Ravelry bekommen. :) Und ist nicht wie im Comicforum total verrissen worden!

Scarlettkitten:"Wow that is adorable, and the cartoon is awesome :)"

Freu!!! Hier bin ich richtig, hier darf ich sein! :)))

Braucht Ihr ein bisschen Aufmunterung? Das Wetter ist ja derzeit leider nicht so toll. A bissle arg grau... Dann kann ich die Eberhofer-Krimis empfehlen. Die sind einfach lustig und kultig! Winterkartoffelknödel und Dampfnudelblues. Oder München 7.
Vill Spass! :)

Soo.. angetrieben von der herben Kritik im Comicforum und auch von einer Idee, die mir schon ewig im Kopf rumspukt. Präsentiere ich... Trommelwirbel.. Mama Piranha...

Jetzt bin ich gespannt, was dazu kommt...

Montag: Die Aischbrücke wird demnächst abgerissen. Die Baustellenfahrpläne gibt es schon beim VGN. Er fährt jetzt doch nicht - wie befürchtet - über Lonnerstadt. Stattdessen gibt es für Höchstadt-Süd eine Shuttlebus-Anbindung (Bustreff-Haltestelle in Gremsdorf). Ich bin gespannt. Ab 04.04.16 gilt der Baustellenfahrplan.

Es gibt einen neuen Sammy... unten. Die Geschichte hab ich ja schon letzte Woche erzählt. :)

Und noch eine neue Folge Bürogschmarri.

Ich mach mir heut kreuz und quer auf einem Blatt Notizen.
Dann nehm ich noch einen Marker, ringel in der Mitte was ein, streich rechts oben und links unten was an.
Kollege:"Ist das eine Mindmap?" (Mindmap ist so ein Programm, mit dem man Ideen aufschreiben und als wolkenähnliche Konstrukte miteinander verbinden kann)
Ich:"Nein, so sieht's in meinem Kopf aus."
Er:"Das sind die Schmerzmittel."
Ich:"Nein, das hatte ich schon vorher."

Dienstag: Bürogschmarri...

Wir haben eine neue Benutzeroberfläche, in die kann man reinklicken, der Cursor ist dort, dann tippste und nix passiert.
Weil man vorher die Edit - Schaltfläche obendrüber drücken muss...
Eigentlich ist vorgesehen, dass nur bestimmte User editieren können.
Derzeit funktioniert das aber noch nicht. Derzeit können es alle editieren.
Ich:"Jedes mal fall ich drauf rein."
Entwickler:"Der Edit Button ist dazu da, dass es nicht jeder Depp editieren kann."
Ich: "Aber es kann doch jeder Depp editieren...."

Donnerstag: Gestern war ich in der Schmerzambulanz in Erlangen. Hab DMSO-Salben und Schmerzpflaster bekommen. Soll ich mal ausprobieren.

Die eine hab ich jetzt gleich ausprobiert.
Lustig: man reibt den Arm ein und dann hat man plötzich Knoblauchgeschmack im Mund.
Heut ess mer deftig, also ned so schlimm..
aber zu Mehlspeisen oder zum Marmeladenbrot passt es ned grad...

Ein kleines Highlight hab ich von gestern noch.
Arzt:"Haben Sie schon mal Spiegeltherapie probiert?"
Ich:"Ja, ich mein der Arm ist ein bisschen warm geworden. Aber als ich gefragt hab, ob es sich so anfühlt, wenn man es richtig macht, hab ich damals keine Antwort von der Schmerzärztin bekommen."

Freitag: Heut früh im Bus hab ich meinem Busnachbar die neue Route erklärt, wenn die Aischbrücke abgerissen wird. Auch die Vorfahrt an der Engstelle in der Spitalstrasse vor dem Krankenhaus wird geändert.
Ich:"Da kracht's dann bestimmt."
Er:"Is doch praktisch. Direkt vor dem Krankenhaus."

Im 30iger Bus sitzt hinter mir ein älteres Pärchen.
Sie:"Der Dokter fragt mich: Sind Sie erkältet?
Ich: Nein.
Drauf er: Komisch. Die alten ham alla nix. Bloss die Junga sin alla krank!"

Meine Aischwiesenrunde mit Abstecher ins Kaufland gedreht. Dort eine Busmitfahrerin getroffen und nett unterhalten. Sie war bei der Infoveranstaltung am Dienstag zu der Busumleitung wegen dem Aischbrückenabriss.
Sie:"Erst hamse ewig erzählt, dass die Aischbrücke und dann die Flutbrücke abgerissen werden. Dann, wo sie das Baumaterial lagern."
Erst bei der Fragerunde hat sie sich gemeldet und so erfahren wie der 203er fährt. Über Krausenbechhofen. Ich halt die Zeiten aus dem Fahrplan ja für a weng unrealistisch. Sie a.
Mir werns seng...

Ja wahnsinn! Is denn heut scho Weihnachten? Im Comicforum hab ich ein Lob bekommen. Von dem der mich zuletzt so verrissen hat.
Mei.. Schee! :)))

Damit wünsche ich Euch ein schönes Wochenende!

Das Zauberkaninchen - Happy Rabbit Beanie
Jagd auf das Zauberkaninchen
Mama Piranha
Sammy, das Krankenhausfluchttier - Mittwoch waer mir lieber ...
27.02 bis 04.03.2016 Ned ärgern, bloss wundern..

Samstag: Die Sonne lacht, der Himmel ist blau... die Vögel schei**en durch die Äste...
Da fällt mir noch der Werbespruch eines Busreiseunternehmens aus der Region ein: Die Vögel pfeifen's von den Ästen *** Reisen sind die Besten... ;-)

Bis Ostern ist es auch nicht mehr weit... deshalb schon mal als kleiner Frühlingsgruss ein Hasenleszeichen von mir. Drei Hasen hoppeln drauf entlang. Stricktechnische Unterstützung - sprich Teststrick - hat Sinessi für mich gemacht und mir auch erlaubt die Bilder zu verwenden.
Dankeschön!

Nachdem Sammy und ich im Comicforum einiges an Kritik einstecken mussten, haben wir zusammen entschieden, wir posten da nix mehr. Erst recht nachdem ich die Zeichnung von der Hand reingestellt hatte und der Kommentar kam: "Ich hätte da noch Blut reingezeichnet..."

Spätestens in dem Moment war uns dann endgültig klar, wir sind hier falsch. Aber so kommen wir uns ja eh jeden Tag vor. Also nix neues. ;-)
Mir hams halt mal probiert. Und es war ein Satz mit x. Das war wohl nix.

Nachdem ich den ersten Dämpfer verdaut hab, will ich mich wieder auf das besinnen, was ich kann. Schon allein deshalb musst ich heut das Lesezeichen online stellen.

Sammy war auch nie für's grosse Publikum gedacht. Mehr für mich. Und für jeden, der ihn mag. Und dafür muss er sich nicht rechtfertigen. Und ich auch nicht... Das heisst, es wird mit Sammy hier auf der Website weitergehen. Einen 2.ten Comic wird es wohl auch geben... Aber er bleibt bei seinem Stil. Auch bunt wird er nicht werden. Das passt für mich nicht zu ihm. Es gibt einfach Dinge, die sind gut so wie sie sind. Also kurzum: wir bleiben uns treu. Wir bleiben ehrlich, verwirrt, direkt, verwundert und authentisch.

Apropos verwirrt. Neulich den folgenden Spruch gesehen.
Das Zimmer ist der Spiegel der Seele. Im Moment bin ich sehr verwirrt...

Noch was lustiges von gestern...
Im Städtle hat ein älterer Herr ein Paar Schuhe an den Schnürsenkeln in der Hand gehalten.
Ein anderer Mann spricht ihn drauf an:"Was hastn mit die Laatschn vor?" (Was hast Du denn mit den Schuhen vor?)
Drauf der Angesprochene:"Ozieng!" (Anziehen!)

Im Comicladen war ich am Montag auch. In Erlangen. Das einzige Weib im Laden. Die ham scho komisch guckt. Wahrscheinlich gehör ich nicht unbedingt zur Zielgruppe. Erst war ich etwas enttäuscht, weil ich kaum was gefunden hab, was mich irgendwie angesprochen oder interessiert hätte.
Dann hatte ich plötzlich den Comic von Agustina Guerrero "Weiblich, dynamisch, verpeilt" in der Hand. Den hab ich dann auch mitgenommen ;-)
Saulustig.

Und bei Thalia bei Humor den Titel "Schwester, bleib mein Arm so?" noch mitgenommen. Da hat mich schon das Titelbild gepackt. Dann ein paar Seiten gelesen und gewusst: das ist was für mich..

Als Kontrasprogramm musste dann noch der Krimi "das Krähenmädchen" mit. Da bin ich mal gespannt. Derzeit les ich den Leberkäsjunkie. Leichte Kost für zwischendurch.

Euch allen wünsch ich ein schönes Wochenende! Bleibt so wie Ihr seid!

Sonntag: So .. heut endlich mal die beiden Hunderassen-Chartwünsche umgesetzt. Pointer und Griffon. Zwei Hunderassen. Hat sich eine treue Ravelrerin von mir gewünscht, da sie beide Rassen daheim hat. Hab ich heut mal bei Loveknitting eingestellt. Wartet aber noch auf die Freigabe. Aber derweil hier die Vorschau.

Neues Gschmarri...

ZDF-Krimi am Freitag.
Spusi:"Die Tatwaffe war eine HKP .."
Von hinten aus dem Wohnzimmer tönt es:"Ich kenn bloss a Kanapee.."

Fragender:"Was hastn etz?"
"Nix."
Fragender wenig überzeugt:"Die werd scho was hamm..."

Montag: Mein Busnachbar steht heut ewig beim Busfahrer vorn. Kauft sich heut zum ersten mal im Bus eine Fahrkarte. Sonst fährt er immer auf ner Mobicard.
Dann setzt er sich mit seiner Fahrkarte neben mich und brummt:"Schaltjahr."
Dann schiebt er noch hinterher:"Ab morgen hab ich eine Jahreskarte."

Heut heimwärts sitzt ein Mädel neben mir, das die ganze Zeit den rotz hochzieht. Irgendwann derbarm ich mich, such in meinem Rucksack die Taschentücher und lang sie ihr hin. Sie freut sich und schneuzt sich.
Die Fahrt dauert heut wegen dem Schneefall länger, ihr Taschentuch ist schnell voll. Ich lang sie ihr nochmal hin:"Da! Nimm no a boar, damit's bis dahamm langt."
Sie nimmt sich noch zwei Taschentücher und sagt:"Voll lieb!"

Dienstag: Es hat heut nacht weitergeschneit. Mein Busnachbar:"Aufpassen, dass es einen nicht dreht." Dann zwinkert er mir zu und sagt:"Nicht, dass man noch auf den Ellbogen fällt."

Ich:"Nächste Woche hab ich einen Termin im Krankenhaus."
Er:"Braucht mer den etz schon im Voraus?"

Italienisches Flair hammer am Busbahnhof, als unser italienischer Busfahrer seinen Kollegen mit einem lauten:"Bongiorno!" grüßt. ;-)

Bürogschmarri...
Kollege:"Die Info bekommen wir dann von... xxx."
Ich total ungläubig:"Was? Informationsfluss? Den gibt's wirklich?"

Neulich gelesen:

Ein Fehler ist nur dann ein Fehler, wenn man nichts daraus lernt.

Wenn Du Deine Schwächen kennst, können andere sie nicht gegen Dich verwenden.

Und diese Geschichte find ich einfach schön:

In der 2.ten Klasse: Ein Träumerchen in der letzten Reihe zeichnet. Die Lehrerin geht zu ihr hin und fragt:"Was zeichnest Du da?"
Das Mädchen:"Den lieben Gott."
Lehrerin:"Aber es weiss doch keiner wie er aussieht."
Das Mädchen lächelt und sagt:"Das macht nix. Gleich wissen es alle."

Mittwoch: Heut hat mich mein Zeigefinger beim Doppelklick einige male im Stich gelassen. Also irgendwie hat das heut nicht so recht funktioniert. Erst beim 3.ten oder 4.ten mal. Trotz Ergomausi. Und mein Daumen ringelt sich nach innen... Keine Ahnung, was er da will..

Der Ergo hab ich auch die Anleitung für den Zauberhandschuh gemailt.
Drauf sie:"Die war ja schnell da."
Ich:"Die war ja scho fertig."

Es regnet, nieselt und ist finster. Da halt ich es mit den Worten von Karl Valentin: "Ich freu mich wenn es regnet. Wenn ich mich nicht freu, dann regnet es auch."
Ich freu mich, dass ich mich in die Wanne verkriechen kann.. ;-) Schee..

Donnerstag: Heut sind weniger Leute mit dem Bus gefahren.
Auf jeden Fall steigt am Schillerplatz, wo sonst 15 bis 20 Leute einsteigen nur einer ein.
Der Busfahrer lacht und grüßt ihn mit:"Morgen! Ganz allein heute?"

Später steigt noch eine Bekannte zu.
Vor uns sind noch zwei ganze Plätze frei.
Sie:"Das ist aber schön, dass Ihr mir den Platz freigehalten habt."

Von Uta stammt folgende Busgeschichte.
"Apropos Unterhaltung: meine Freundin war neulich völlig fertig. Sie fährt mit dem Bus nur ungefähr 15 Minuten von der Arbeit nach Hause, war aber neulich umzingelt von lauter Menschen, die sich nur über ihre Krankheiten unterhielten und dabei übertrumpften. Gewonnen hat dann eine ältere Frau, die ihr Handy zückte, um Ihre Metastasen im Röntgenbild zu präsentieren. Da gefällt's mir bei Euch im Bus besser."

Mir auch ;-)

Hasenlesezeichen
Pointer und Griffon Hunde-Chart
20.02 bis 26.02.2016 Zauberhafte Momente!

Samstag: Es schneit...
In der Küche werd ich heut früh von meiner Schwester mit dem folgenden Satz begrüßt:"Leudli, es schneit!"
Und muss gleich lachen. :)

Dann ist der Tag ja wie geschaffen für meine neues Schneekristall-Lesezeichen. :)
Meine Ergo meint, ich soll das Stricken nicht aufgeben. Dann halt langsamer machen. 3 Runden pro Tag ist momentan maximal drin. Weil er dann brennt wie Feuer... aber immerhin, ich bin stolz drauf, dass ich es trotzdem geschafft hab. Früher hätt ich zwar so ein Lesezeichen in 2 Stunden fertiggehabt, heut brauch ich dafür ne Woche. Aber es gibt denk ich schlimmeres...
Jeden Tag, den es noch geht, werd ich mich einfach drüber freuen. Basta!

Einen Nachtrag hab ich noch. Am Mittwoch hab ich ja 5 Stunden getenst, sonst hätt ich nix arbeiten brauchen. Ich latsch mit meinem TENS zu meinem Kollegen, weil ich ihn was fragen will.Das TENS hat Handygröße und läßt sich an den Gürtel oder die Hose oben anklemmen. Man kann also damit ganz normal rumlaufen. Sieht halt etwas "verkabelt" aus.
Kollege deutet auf mein TENS und fragt:"Was ist denn das?"
Ich:"Mein TENS. Wenn's arg weh tut, dreh ich das auf 17 auf und das überbügelt dann den Schmerz. Sonst könnt ich gar nix denken.."
Kollege:"Wenn ich Dich jetzt anlang, bekomm ich dann einen Schlag?"
Ich:"Nein."
Kollege:"Ist das angenehm?"
Ich schau ihn an und grins:"Nein, angenehm ist das nicht, aber es ist besser als die Alternative."

Es gibt so Momente, in denen ich die Schmerzen vergesse.. weil der Moment einfach so schön ist.
Diese Woche haben 3 Ergotiere dafür gesorgt.
Bei der Physio war die Bekannte mit dem Hund. Also den Hund hatte sie an der Treppe vor der Praxis angebunden. Die Hündin ist soo lieb und so verschmust. Da kann ich nicht widerstehen, wenn sie einen so treuherzig anschaut. Streicheln tut uns beiden gut :)

Gestern auf dem Weg zur Ergo, da gibt es einen Welpen auf meinem Weg dorthin. Der freut sich immer, wenn er mich sieht, wenn er im Garten ist, wedelt, hüpft, springt freudig strahlend durch die Gegend. Da kann ich auch nicht widerstehen. Ein Glöckchen haben sie ihm rumgebunden... Man hört ihn also ... Könnt ein Golden Retriever sein. Sicher bin ich aber nicht. Wenn man dann die Hand zu ihm durch den Zaun steckt, dann schleckt er sie einem ab... Das weiche Fell ist ein Traum ...

Von Golden Retrievern sagt man ja, die sind so lieb und freundlich, die begrüßen sogar den Einbrecher.. :)

Und heimwärts seh ich schon auf unserem Gartentorpfosten eine Katze sitzen, die den Kopf in meine Richtung reckt. Die hab ich letzte Woche zum ersten mal gestreichelt. War total zutraulich. Jetzt kennt sie mich und wartet auf ihre Streicheleinheiten. Schnurrt zufrieden. Ihr tut's gut, meiner Hand auch und während ich mit ihr beschäftigt bin, sind die Schmerzen vergessen.

Gestern früh an der Bushalte kam eine Frau mit zwei Hunden vorbei. Hunde spüren das, wenn einer sie mag. Vielleicht spüren sie auch die Ehrlichkeit. Sie spüren aber auch, wenn man traurig ist. Kann mich gut dran erinnern, wie unser einer Kerl einen immer trösten wollte und die Tränen abgeschleckt hat. Tiere sind ehrlicher als Menschen. Entweder mögen sie einen oder sie mögen einen nicht. Sie belügen einen nie. Deshalb mag ich Tiere lieber als Menschen.
Der eine Hund sieht mich an und will nicht weitergehen.. Da ist was zwischen uns.. obwohl wir uns vorher nie gesehen haben. Das war dann wieder einer dieser magischen Momente... Ich versteh nicht, was da ist, aber da ist was... etwas ganz besonderes.

Magische Momente sind aber auch die, wenn man als Entwickler oder Systi zu einem Anwender wegen einem Problem hinkommt, sich neben ihn stellt, er einem den Fehler zeigen will und es dann natürlich geht. ;-) War die Woche wieder so. Sie meinte dann:"Du bleibst jetzt da. Wenn Du wieder weg bist, dann geht's wieder ned."
War nur Spass .. aber Spass muss sein :)
Genießt diese Momente, dieses Blödeln mit Euren Kollegen.

Auch wenn Dir plötzlich ne Lösungsidee kommt, worüber man schon ewig gegrübelt hat. Sobald man nicht mehr dran denkt, hat man da viel eher die Chance auf eine Lösung zu kommen :)

Deshalb fasziniert mich momentan auch dieses Buch: Achtsamkeit im Beruf für Dummies.
Bei allem kann ich nicht zustimmen. Aber einiges funktioniert und ergibt für mich Sinn. Ich nehm da raus, was für mich passt. Und alles andere lass ich liegen. ;-)

Es macht mir zur Zeit auch diebischen Spass meine Busgeschichten-Comics ins Comicforum einzustellen. Jetzt hab ich mal einen eigenen Thread dort aufgemacht. :)

Cool Popel ist auch da. Kommt für mich gleich hinter Calvin und Hobbes :)
Einfach genial!

Auch cool, jemand hat mein Ich bin kein Erklärbär - T-shirt Motiv bei spreadshirt gekauft. Hier isses...

Es ist auch nicht alles schlecht... seit dem Ellbogendrama. So hat das mal ein Arzt bezeichnet. Vielleicht isses ja gar kein Drama sondern eine neue Chance. Dinge anders und in einem komplett anderen Licht zu sehen. :)

Ich hab nachgedacht und festgestellt, dass in der Zeit mit dem Arm, mir auch viel gutes und schönes und wunderbares passiert ist. Ich hab viele neue nette Menschen getroffen und ein paar Kontakte sind sogar bis jetzt erhalten geblieben. Man tauscht sich aus. Man macht sich gegenseitig Mut. Man tröstet einander. Wer könnte das auch besser, als jemand, dem es genauso oder ähnlich geht.

Ich kann Menschen nicht nur zum Weinen sondern auch zum Lachen bringen... Und wie heißt es so schön: Lachen ist die beste Medizin. Das find ich auch. Vielleicht mach ich dieses Jahr den kürzesten schizoiden Witz wahr.. Was, den kennt Ihr nicht?
Treffen sich zwei schizoide... ;-)

Ich hab Mitschmerzis in den USA und Canada. Leuten denen es ähnlich geht. Die mir auch gemailt haben, was ihnen hilft und was nicht. Und oft genug ihren Galgenhumor durchblitzen lassen. :)

"Oh, I just love when they say there's nothing wrong and it's all psychomatic, go see a shrink. Don't tell me that; go tell the gal who crawls on her knees instead of walk! Or, tell that to the guy who keeps whistling at the invisible pain birds! LOL "

Tut das nicht unheimlich gut? ;-)

Strickerinnen, die mir sogar Handschuhe stricken, weil ich es nicht mehr kann. Also ich hab auch viel geschenkt bekommen.. Offenheit, Ehrlichkeit..., Mitgefühl... Bestärkung in dem was ich einfach aus dem Bauch heraus tu. Von den Realgeschenken wie einem Osterpaket mit Trostschoki, Entspannungsbädern und Co mal ganz abgesehen. Das ist doch was wunderbares... Einfach dass jemand an einen denkt.

Die Woche haben mir 3 Kollegen gesagt, wie toll sie meinen Comic finden. Schööön!
Mal ganz abgesehen von dem Zauberhandschuh. Der 2.te ist übrigens in Arbeit. In Neonfarben. Cool.

Meine Ergo will die Anleitung. Die kriegt sie.

Wenn das mir hilft, kann das auch anderen helfen. Nicht nur die Wärme auch die bunten Farben spielen dabei eine Rolle. Und dass es halt nicht nach Krankenhaus/Krankheit aussieht... Es ist nicht verschrieben worden, sondern das hat jemand mit viel Liebe für Dich gemacht. Und ich hab für Euch die Anleitung mit viel Liebe geschrieben. Vielleicht hilft es Euch ja auch :)

Ärger verstärkt die Schmerzen, sagen sie. Es gibt aber durchaus auch Ärger, wo ich in Aktionismus verfalle und etwas dagegen tu. Also positiven Ärger.. Hört sich seltsam an, is aber so. Zumindest bei mir. Wenn ich das dann mach, bin ich von den Schmerzen abgelenkt. Will mir aber immer keiner glauben bzw. das will immer keiner hören. Passt ned in ihre Theorie. Ich hab's jetzt aufgegeben da drüber zu diskutieren. Ich weiss das für mich. Das reicht mir ja . Will ja niemanden missionieren... Ich hab keine Mission. Auch keine Vision. Wie war das mit dem Spruch? Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen...
Nein, danke. Da war ich schon.. ;-)

Braucht Ihr noch ein kleines Geschenk für Ostern? Hier gibt es eine Anleitung für niedliche Häschen.

Noch nicht genug gelacht? Hier ist noch eine Geschichte von einem Bekannten über die Rentnergang.

"Vorgestern Abend auf der Arbeit, macht es draußen auf einmal ganz laut WOOOSCHHHHHHH und das ganze Gebäude hat gezittert. Ich bin zusammen gezuckt und dachte jetzt kommen die Russen. Es war schon fast dunkel und man konnte draußen nicht mehr viel sehen. Hat da gegenüber ein Laster dem Nachbarn einen riesigen Haufen Schotter vor die Garagen ab gekippt. Stell dir vor eine schön lange, breite Einfahrt, wo auch der LKW noch gut Platz hat und dahinter eine Doppelgarage. Der Haufen war fast so hoch wie die Garagentore.
Prima dachte ich. Die Autos standen bestimmt beide noch drin.
Mein Kollege sagte die haben gestern morgens, als das Schneegestöber war, zu dritt an dem Schotterhaufen geschaufelt als wäre der Teufel hinter ihnen her."

Sonntag: Popel gibt es auch als Comicbuch. Derzeit ist das 2.te in Arbeit.
Hab die beiden bisherigen Comics jetzt in diesem Shop bestellt. Freu mich schon drauf. Der Autor von Popel ist übrigens auch im Comicforum unterwegs.
Hier geht's zu seinem Thread.
Und hier geht's zu Popels offizieller Website.
Bei uns im Äffdee (FT = Fränkischer Tag, eine Tageszeitung) ist jeden Tag ein Popelcomic drin.

Apropos Comics.. kennt Ihr noch Natascha, die Stewardess? Die liegt bei mir auch noch irgendwo rum... Muss ich direkt mal wieder angucken..

Derzeit läuft die Westie Beanie und der Westie Kurzschal ganz gut... Keine Ahnung warum. Neu war das Muster im Dezemer 2012. Freut mich aber riesig, dass das Hündchen endlich die Aufmerksamkeit bekommt, die es verdient ;-)

Apropos Aufmerksamkeit... Sammy, das Krankenhausfluchttier hat jetzt seinen eigenen kleinen Bereich. Er wird stetig wachsen und gedeihen. Also der Bereich.. nicht Sammy...

Dienstag: Es schneit mal wieder... Eigentlich wollt ich heut mal raus auf die Aischwiese oder in den Wald. Bei dem Wetter macht das keinen Spass.

Gestern war ich in Erlangen. Wie immer mit dem Bus früh reingefahren. Meine Freundin ist hinwärts mitgefahren und neben mir gesessen. In Röttenbach steigt ein Mann vor uns ein, bückt sich, kramt in seinem Rollwägelchen herum..
Uns streckt er sein blankes Hinterteil entgegen...

Meine Freundin: "Schee! Etz sichi an Oarsch. Passd ned zu meim Kaffee.."(Das ist aber schön! Jetzt seh ich einen Hintern. Der passt nicht zu meinem Kaffee..)

Hab das Schreiben vom Finanzamt mit meiner fehlenden Unterschrift eingeworfen - nach nochmaligen Durchlesen und nochmaligem Überprüfen der Steuerunterlagen, geh ich einfach davon aus, dass ich einfach vergessen hab, den Ausdruck nach der elektronischen Übermittlung zu unterschreiben. Das war etwas seltsam formuliert. Aber was anderes kann es ned sein. Und wenn doch, wern sie sich schon nochmal melden...

Dann hab ich die Buchläden unsicher gemacht. Querlesen. Das find ich schön. Lieber beim Rupprecht als bei Thalia. Da isses nämlich ruhiger. Ich wollt mal nach Büchern in Richtung Comic zeichnen, Karrikaturen, Mangas gucken. Eins hab ich gefunden, aber das fand ich nicht so prickelnd, dass ich dafür Geld ausgeben wollte.

Ist Euch eigentlich schon mal aufgefallen, dass diese Zeichnen-Bücher (wie lerne Zeichnen? Comic zeichnen, Manga...) immer gaanz oben im Hobby-Regal stehen? Ich angle bei Thalia ewig umeinander bis ich das Buch erwische, das ich mir anschauen will. Neben mir steht zwar eine Angestellte der Buchhandlung, ein hübsches Mädel ca. 2 Köpfe größer als ich, aber sie macht keine Anstalten mir zu helfen.... Ich blättere es durch. Nix spannendes drin. Bei der Aktion das Buch wieder dahinzustellen, wo es war verrenk ich mir fast was...

Okay schau mer mal noch in einer anderen Buchhandlung. Hobby... Zeichnen.. wieder gaaaanz oben...! Nnnnein!! Ach Mensch...
Langsam frag ich mich, ob nur große Menschen Zeichnen lernen dürfen...
Da find ich allerdings gar nix... Als ich die Titel überfliege , macht es knapp neben mir : "Batsch!" und ein Buch liegt am Boden. Ich war's ned! Ein ganz schöner Wälzer. Noch mal gutgegangen. 20 cm weiter und ich hätt nen Dachschaden... Noch einen..

Ein Grund zum Feiern! 50 Jahre Urheberrechtsgesetz! Alle Urheber können sich auf der Seite eintragen... Hab ich auch gemacht. :)

Mittwoch: Schräg... Gestern bin ich am Brauhaus an zwei Plakaten vorbeigekommen... Aber seht selbst..

Es wird Frühling. Erkennt man daran, dass es neue Baustellen gibt. Jetzt wird demnächst die Aischbrücke und die Flutbrücke abgerissen. Das wird sicher wieder umständlich mit dem Bus...

Im Comicforum die ersten beiden Kritiken bekommen. Meine "Witze" sind nicht so gut zu verstehen. Ich denk das liegt auch am Thema. Wer niemals chronische Schmerzen - also Dauerfeuer hatte - wird den Humor nicht verstehen. Das ist einfach so. Als "Witze" würd ich Sammy auch nicht bezeichnen. Ich zeige damit Dinge auf, die für mich seltsam sind. Widersprüchlich. Sammy's Welt halt. Er glaubt ned an Wunder aber er wundert sich alle Tage...

Donnerstag: Hui, heut hab ich ganz schön Kritik einstecken müssen im Comicforum.
Aber was soll's? Sammy will ja keinen Mal- Zeichenpreis gewinnen. Das sind Sizzen, einfach, schnell, ehrlich, direkt. Wenn ich keinen Foto dabei hab, dann zeichne ich das halt so nach... wenn mir was absurdes, seltsames unterkommt. Mehr ist es nicht.
Ich will ja keine Epiken und Romane erzählen. Ich hatt in Deutsch maximal ne 3 - oder ne 4. Das war noch nie meine Stärke. ;-)

Mom hat den 2.ten Ärmel fertig. Uups.. da fällt mir ein die 2.te Ergo wollt das Muster auch noch haben. Muss ich noch schicken. Die erste hat es schon :)
Schön bunt in Neon mit viel blau. So hab ich es gern. Passt zu meinem blauen Gräten T-shirt. Macht gute Laune und hilft hoffentlich dem Nerv gesund zu werden... Die Wolle stammt übrigens von Wollbutt und ist aus dem Sockenwollpaket Teeny. Gibt es sogar derzeit im Angebot für 12 Euronen.

Leudli - es schneit!
Lesezeichen Schneekristall
T-shirt Motiv : Ich bin kein Erklaerbaer!
Westie Beanie
Westie Cowl/Westie Kurzschal
Armstulpe Nummer 2
Krankenhausfluchttier - Seitwaerts...
Krankenhausfluchttier - Das Plakat
13.02 bis 19.02.2016 Mein Zauberhandschuh!

Samstag: Mein Zauberhandschuh ist fertig! Den geb ich nimmer her! Der hält superwarm und das lindert den Schmerz. Er "zaubert" den Schmerz also ein bisschen weg. :)
Die Anleitung beruht auf den Ribblings. Das Muster könnt Ihr Euch kostenlos runterladen. Es ist dasselbe Muster nur mit 3.0er Nadeln gestrickt, längeren Bund (bis zum Oberarm) und die Zunahmen für den Daumen in jeder 2.ten Reihe. Ansonsten isses dasselbe. Die deutsche Anleitung ist der SUS(Sulcus Ulnaris Syndrom)i-Handschuh.

Gestern bei der Ergo. An meinem Unterarm ist ne neue Delle. Haben wir beide gesehen. Da bauen die Muskeln jetzt auch noch ab.
Sie:"Jetzt haut der Unterarm auch noch ab!"
Jetzt soll ich einmal pro Woche Handfahrrad machen. Ausser an den Jammertagen. Dann nicht.

Der Biker Kurzschal ist online. Viel Spass beim Nachstricken! Da fällt mir doch glatt das Lied ein:

"Meine Oma fährt Motorrad ohne Brems und ohne Licht .."
;-)
Spaß muss sein! In diesem Sinne wünsch ich Euch ein schönes Wochenende!

Sonntag: Steuererklärung ist fertig. Das ist aber schön.

Passend zum Biker Kurzschal gibt es übrigens auch eine Mütze mit einer ganzen Motorradgang drauf.
Die Biker beanie.

Hab noch ne SUSi kennengelernt, die grad ziemlichen Ärger hat. Versuch sie zu trösten. Es ist nicht einfach. Es macht traurig.

Dafür hat Claudia mich aufgemuntert.. Sie hat die T-Rex Mütze fertig testgestrickt. Und sie sieht einfach klasse aus!

Und von Sammy gibt es auch was neues.

Ein neuer Mützenentwurf. Happy Rabbit. Jetzt such ich noch Tester für Ostern. Da würd ich die Mütze gerne veröffentlichen. Wer mag, einfach melden. Bedingungen wie immer: Ihr bekommt von mir das Muster als pdf-Datei. Im Gegenzug bekomm ich von Euch Feedback zum Muster und die Erlaubnis Eure Bilder für die Veröffentlichung zu verwenden. Die Mütze ist zweifarbig. Deswegen auch einfacher zu stricken. Bis auf Bund und Bordüre ist die Mütze dann einfarbig.
Kaninchen

Noch was lustiges... neulich wurde über nen neuen Namen für unsere Abteilung gesprochen.
Wir machen so ziemlich alles: SQL, batches, C-Sharp, Javascript, Webprogrammierung und was sonst noch anfällt...
Mein Vorschlag:"Die eierlegende Wollmilchsau..."

Dienstag:
Wohnzimmergschmarri gestern beim ZDF-Krimi.
Er gibt ihr eine Wodkaflasche. Sie hat einen ganz schönen Zug drauf.
Hinter mir:"Is des Wasser?"
Ich:"Na, Wodka. Aber in echt isses Wasser. Stell Dir mal vor die müßten des 10 mal dreha (drehen)!"
Hinter mir:"Do däd's die 10 mal dreha!"(Da tät's die 10 mal drehen).

Bürogschmarri...

Mei Kolleg fragt mich heut:"Was kostn Dei Fahrkartn?"
Ich:"160 Euro."
Er:"Im Jahr."
Ich:"Na, im Monat!"

Mir hamm zwischen die Schreibtische, die einander gegenüber stehen, Trenndinger. Meinen Schreibtisch haben sie tiefergestellt, weil ich nicht so gross bin. Der Kollege auf der Gegenseite sieht uns deswegen immer gar nicht von seinem Schreibtisch aus.
Er zu uns:"Euch sieht man gar nicht mehr. Die aane hams tiefer glechd. Und je länger der Tag, desto tiefer sinkt der andere in seim Stuhl zamm..."

Mein heutiges Highlight...

Heut auf der Heimfahrt mit dem Bus von Erlangen nach Höchstadt.
An der Haltestelle in Niederlindach streckt ein Mann seinen Kopf zur Tür herein und fragt:"Fahren Sie nach Erlangen?"
Busfahrer:"Na, do kumi her." (Nein, da komm ich her.)
Der Mann schleicht sich.
Der Busfahrer macht die Tür zu, fährt an und brummelt:"Was isn des für aaner? Maand der ich foar rückwärts nach Erlangen?" (Was ist denn das für einer? Meint der ich fahr rückwärts nach Erlangen?)

Das is mir einen Sammy wert... ;-)

Heut bei der Physio an der Rezeption. Eine Patientin:"... Ihre neue Mitarbeiterin mit den kurzen Haaren..."
Physiotherapeutin:"Das ist keine neue Mitarbeiterin. Die ist schon seit 4 Jahren hier. Stimmt's Frau Jäger?"
Ich:"Na, so lang komm i etz a no ned her!"

Mittwoch: Jesses! Das Wetter ändert sich und Willi gefällt es überhaupt nicht. Weder Palexia noch Novalgin haben ihn heut gross beeindruckt. Also 5 Stunden geTENSt. Konnt mich trotzdem kaum konzentrieren. Hab den grossen schwierigen Brocken erstmal liegen lassen und kleine einfachere Aufgaben heut erledigt.

Etz simmer ferdich. Im wahrsten Sinne des Wortes...
Und etz kommt a nu die Ergo...

Donnerstag: Gestern überlebt. ;-)

Heut im Bus. Zwei Buben unterhalten sich ziemlich lautstark.
Bub1 zu Bub2:"Aber ich hab wenigstens an Führerschein! ICH KANN AUTO FAHREN!"
Von hinten aus dem Bus ertönt eine genervte Stimme:"Und warum fährst dann ned?"

Freitag Es versucht zu schneien. Der Arm lamentiert a weng ärger. Aber es ist heut lang nicht so schlimm wie vorgestern.
Eine Ravelrerin aus den USA hat sich auf meinen Buscomic mit folgender Geschichte gemeldet:

"A cartoon I read many years ago had the picture of a man waiting for the elevator. When it arrives he asks the two people on board: "Does this elevator go up?"
Their response to him was, "NO, it goes sideways!" LOL Such questions make me want to laugh and call them Captain Obvious."


Iris Pfote geht's auch nicht gut. Vor der OP hatte sie keine Schmerzen. Jetzt danach schon. Mal sehen wie es bei ihr weitergeht.

Ihr Kommentar zu den Busgeschichten:"Irgendwann musst du mal ein Buch über deine Busfahrten schreiben :-)))"

Schau mer mal... ;-)

Irgendwas muss ich bei der Steuererklärung falsch ausgefüllt haben. Jetzt hab ich ein Schreiben bekommen, dass ich und mein Ehegatte gemeinsam die Steuererklärung unterschreiben müssen. Ich hab nur ein Problem. Ich hab kann.
Im Amt hab ich heut keinen mehr erreicht. Muss ich am Montag klären. Wahrscheinlich bin ich bei der Softwareingabe irgendwo ins falsche Formular verrutscht...

Zauberhandschuh
Zauberhandschuh
Biker Kurzschal
Biker Beanie
T-Rex Beanie
Krankenhausfluchttier - Jetzt haut der Unterarm auch noch ab!
Krankenhausfluchttier - Rueckwaerts
Krankenhausfluchttier - Und warum faehrst dann ned?
06.02 bis 12.02.2016 Neuer Unsinn.. auf zu neuen Ufern!

Samstag: Endlich ist der einsame Wolf im Schnee online.
Wieder geht mein Dank an meine treuen Teststricker. Besonders an Eva, die so viele Muster von mir schon in so kurzer Zeit gestrickt hat.
Danke!

Wieder spuken mir neue Ideen im Kopf herum. Zwei Lesezeichen. Richtung Ostern denk ich an Hasen und Kaninchen. Richtung Sommer an Fahrräder. Und die Fahrräder hat Sinessi schon für mich getestet. Danke!
Es sieht einfach super aus! Freu mich natürlich auch riesig, dass ich die Bilder zeigen darf! Danke für die Erlaubnis.

Und hier sind schon mal meine neuesten Ideen. Dafür such ich wieder mal Tester. Deadline. Bis Ostern wäre schön. Es läuft wie immer: Ihr bekommt von mir das Muster, im Gegenzug darf ich Eure Bilder für das Muster verwenden.
Einfach mail an mich.
Danke schon mal für's testen!
Hasen - Lesezichen
Kaninchen - Lesezichen

Weitere Zukunftspläne... Sammy soll hier auf der Website seinen eigenen kleinen Bereich bekommen. Er braucht ja ned viel Platz. ;-)
Eine sogenannte Fanbase möcht ich aufbauen ... na, ich bin ned base... ;-)

In die Bildergallerien sollen ein paar Lesezeichen und ein paar neue Bilder von neuen Mustern.

Möchte regelmäßig im dem ein oder anderem Comicforum Sammycomics posten. Facebook wär auch eine Idee. Allerdings hab ich davon nicht viel Plan, weil ich bisher nix damit gemacht hab. Neuland. Aber erstmal fang ich klein an. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.

Eine Idee für einen witzigen T-Shirt-Print hab ich auch im Kopf, den ich in nächster Zeit mit gimp angehen will. Hoffentlich hab ich es noch nicht verlernt. Ist schon ne Weile her, dass ich damit was gemacht hab.

Den Comic der auf das T-shirt soll, kann ich aber auch schon so mal zeichnen. Das gibt ne neue Figur. Neben Sammy... Einen Namen braucht das Kind noch...

Ein paar Chartanfragen sind auch noch offen. Jetzt hab ich ja wieder mit Loveknitting die Möglichkeit kostenpflichtige Charts einzustellen. Insofern kann ich mich da auch wieder dran machen.

Auf ein paar Mützenideen haben mich auch die Strickerinnen selbst gebracht. Einige gibt es nur als Charts. Da mach ich dann mal ein Komplettmuster draus.

Den Sonntag werd ich teilweise mit meiner Steuererklärung verbringen. Jetzt hab ich endlich alles beinander. Das letzte, was noch ausstand, ist heut gekommen. Schön. Dann hoff ich bald damit fertig zu sein, damit ich mich wieder spannenderen Dingen widmen kann. :)

Und der Arm, die Hand funktioniert noch. Allerdings könnte man mir das Besteck unter dem Essen aus der Hand klauen... weil ich es nicht richtig festhalten kann. Schräg, aber so isses halt.

Ab und zu fällt mir mal wieder was aus der Hand. Und die Schmerzen sind halt mal mehr mal weniger. Da sind sie immer. Ich hab hald Dauerfeuer.

Gestern hatt ich versehentlich das Schmerzmittel früh vergessen. Bis ich an der Bushaltestelle war, hatt ich es gemerkt und dann halt zu Novalgin gegriffen. 2 x hab ich das gestern schon gebraucht das Novalgin. Aber damit weiss ich immerhin, dass es immer noch nicht ohne Schmerzmittel geht. Leider.

So jetzt ein paar erfreuliche Dinge:

Von Becky aus UK hab ich zur neuen Wolfsmütze diesen Kommentar bekommen:

"This is awesome, what a cool design :)"

Meiner Freitagsergotherapeutin (ich hab an den zwei Tagen zwei unterschiedliche Damen ;-) hab ich den ersten Sammy-Comic gestern gemailt. Heut kam die Antwort:

"Superklasse :) :) :)
Ich hab mich schlapp gelacht"


Und von einem neuen Bekannten, dem ich ebenfalls den Comic gemailt hab, kam folgende Reaktion:

"Ich finde Sammy hat das Zeug für eine Kultfigur. Wenn du draus einen regelmäßigen Comicstrip machen könntest, so im Stil von userfriendly oder xkcd"

Über beides hab ich mich natürlich riesig gefreut. Und der Sammy in mir, mit :)))
Das spornt mich auch an, damit weiterzumachen. Schräge Dinge erlebt man ja jeden Tag sowieso. Insofern Stoff genug bekomm ich sicher. :)

Hey! Noch ein Grund zum Freuen! Hab grad bei User activity im Ravelryforum die 400er Marke geknackt!

Sonntag: Sinessi hat sich gemeldet. Hat noch ein paar Sachen für mich getestet. Morgen soll es Bilder geben. Neue Ideen hat sie auch. Wünscht sich ein paar Untersetzer in Doppelstrick.

Es gibt im Bilderbereich nun eine Ecke für Doppelstrick. Erstmal hab ich zwei Schals dort drin und zwei Lesezeichen. Der Bereich wird zukünftig noch wachsen. Zu den Anleitungen kommt Ihr, wenn Ihr auf die Bilder klickt.

Heut is Faschingsmarkt in Höchstadt.
Viele Stände mit Mützen, Pullis, Schals, Mantelscherzer (Mantelschürzen)...
Mich interessiert nur, was es zu essen gibt. ;-)
Entscheide mich für gebrannte Mandeln. Das Eiscafe Carlo hat auch wieder offen seit heute.
Also eine Kugel Zitroneneis ins Diedla (in der Waffel).
Und zum Abschluss noch eine Portion Karpfenchips. Eine hab ich gleich verputzt und eine meinen Leuten daheim mitgebracht. Die solln ja was hamm :)
Einige Geschäfte hatten heut auch offen. Soviel war im Städtla scho lang nimmer los.
Die Störch woarn a im Nest. Gwerch oder ned, des is denna wurschd.
Und da hab ich dann das Schlumpfhochzeitspaar entdeckt. Die mussten mit :)

Verkleidet Ihr Euch zu Fasching? Da bin ich ein Muffel. Das einzige, was ich an Fasching mag, sind die Krapfen.
Im Kindergarten war ich mal ein Schlumpf.

Einen Nachtrag bin ich Euch auch noch schuldig.
Das Blech-Schild ist gekommen.
Jetzt fehlt nur noch der Fussabstreifer mit dem Spruch "Hau ab!" ;-)

So jetzt wünsch ich Euch einen guten Wochenstart!

Rosenmontag: Mein Busnachbar setzt sich neben mich. Schaut sich im heut recht leeren Bus um und sagt:
"Gar keiner verkleidet heute."

Ich hab einen neuen Namen ;-)
Steig in den 30iger Bus ein, zeig meinen Busausweis.
Busfahrer:"Jawoll!"

Im Firmentreppenhaus ist ein Kollege hinter mir.
Hatte mir wohl vom Auto aus vor der Firma zugewunken, hab ihn aber nicht gesehen.
Er:"Du hast mich im Auto gar nicht erkannt. Ich hab Dir doch gewunken."
Ich:"Ich hab Dich nicht erkannt. Ich bin auf Droge."

Diesen lieben Kommentar hab ich zu der Wolfmütze bekommen.

"I love this one! I have a soft spot for black and white. Sometimes those two colors add such depth to the picture. Also, the dark background makes the imagination work overtime, wondering what is going on behind those wolves in the forest."

Freu!!

Auch zu Sammy, dem ersten Comic hab ich wieder ein paar liebe Kommentare bekommen:

"... also ich muss sagen, das ist richtig gut, dein comic du solltest dir einen verlag suchen."

Doppelfreu!!

Ansonsten bin ich heut ziemlich nass geworden. Meine Hose hängt über der Heizung zum Trocknen.
Die is nämlich zammgwaachd (total eingeweicht..). Ich aa!
Ich leg mich jetzt trocken! ;-)

Unten gibt's wieder neues von Sammy... Viel Spass!

Faschingsdienstag: Mein Busnachbar steigt in Erlangen aus und sagt zum Abschied:"Helau!"

Heut ist der Bus heimwärts leider nur bis zum Bahnhof gefahren. Wegen dem Faschingszug. Mir hamm a Faschingsprinzessin. Zu am Faschingspaar hat's ned glangd.

Im Städtla fragt mich einer mit französischem Akzent, der auch im Bus war, warum da so viele Leute rumstehen. Fasching versteht er nicht. Ich probier's mit Karneval. Das versteht er.

Muss mich deshalb quer durch den ganzen Faschingszug durch die wartenden Leut schlagen. Ich will nur hamm. Und raus aus dem Gewerch. Bevor der Zug losgeht.

Schlage Haken wie ein Hase auf der Flucht bis ich aus der Gefahrenzone draussen bin.

Zieht sich noch ewig bis ich am entgegengesetzten Ende der Stadt zu Fuss angekommen bin. Bieg grad in die Strasse ein, wo ich wohn, da kommt mir unser Nachbar entgegen, der den Faschingszug sehen will.
Er:"Hallo! Du läufst in die falsche Richtung!"
Ich:"Des is Ansichtssache."

Kumm ich hamm, liegt ein Brief von der Stadt da. Ich denk mir: Was wollen die schon wieder?
Ist es ein Brief vom Jugendparlament, die wissen wollen, ob ich Praktika oder Ferienjobs anbiete...
Leider nein. Sooo gross is mei Mützenimperium noned...

Vorhin auf dem Weg zur Physio am Hallenbad vorbei. Der Parkplatz und die Strasse sind normalerweise vollgeparkt. Heut nicht. Opa, Papa und kleiner Sohn marschieren mit ihren Taschen zum Eingang. Bleiben verdutzt stehen.
Opa liest laut vor:"Heute nachmittag geschlossen."
Nachdem sie noch ungläubig an der geschlossenen Tür gerüttelt haben, sagt der Opa:" Fahr mer widder hamm."(Fahren wir wieder heim.)

Mittwoch: Es gibt was Neues!
Das Krankenhausfluchttier - der Comic ist jetzt hier erhältlich.
Es ist ein 24-seitiges pdf (26,2 MB).
Viel Spass damit!

Freitag: Mein Busnachbar neben mir:"Letzter Tag!"
Ich:"Urlaub?"
Er:"Nein. Freitag."

Wohnzimmergschmarri...
Am Fernsehen kam ein Beitrag in dem von Fähnchen als "Wink-Elemente" gesprochen wurde.
Ich:"Wenn eine Fahne ein Wink-Element ist, was ist dann Klopapier?"
Hinter mir kommt als Antwort:"Ein Scheiß-Element!"

Zentangle so wie Erwachsenenmalbücher sind ja derzeit in. Hab ich jetzt auch mal ausprobiert. Zentangle macht Spass. Und ausserdem ist man dann so auf's Zeichnen konzentriert, dass man sich vom Schmerz ablenken kann. Mir hilft's. Und hübsch isses auch...

Soweit ich es verstanden hab, isses so. Ihr zeichnet eine Form, teilt die dann wieder in mehrere Abschnitte auf und diese einzelnen Abschnitte werden dann mit unterschiedlichen Mustern befüllt. Die haben tolle Namen wie "Crescent moon" ... Rechts am Rand seht Ihr meine ersten Versuche. Sind gestern abend entstanden.

Einsamer Wolf Muetze
Fahrradlesezeichen
400er Marke geknackt!
Blechschild: wir wollen hier nix kaufen...
Schlumpfenbrautpaar
Gebrannte Mandeln vom Faschingsmarkt
Karpfenchips
Zentangle - erste Versuche
Zentangle - erste Versuche
Zentangle - erste Versuche
Krankenhausfluchttier - Lang
Krankenhausfluchttier - Auf Droge
Krankenhausfluchttier - Das Fahrrad
Krankenhausfluchttier - Ansichtssache
30.01. bis 05.02.2016 Der Eha-Effekt

Samstag: Dieses Schild hat jemand an seine Tür gehängt.
Wir wollen:

  • hier nichts kaufen
  • nichts spenden
  • unsere Religion nicht wechseln
  • wir sind versichert
  • und unsere Rechnungen sind bezahlt.
also: Tschüssss!

Find ich lustig. Gibt's das auch als Fussmatte? Obwohl, da hab ich neulich in einem Film eine gesehen. Auf der Matte vor der Haustür, wo sonst immer "Willkommen!" drauf steht, stand auf dieser: "Hau ab!"

Neulich war ich wieder an der Aisch am Engelgarten. Da isses schö! Dort ist mir ein Handwerker begegnet, der Gummibärchen vernascht hat.
Und dann wollt ich auch welche. Wie die glann Kinner.
Musst eh auf's Klo. Die Gummibärchen waren sogar im Angebot für 66 Cent. Für 66 Cent Naschzeuch und Toilettenbenutzung, da kann mer doch ned meckern ;-)

An der Kasse im Supermarkt, der Frau vor mir fällt eine Orange aus der Obst-Tüte, macht sich selbständig und dozt über das gesamte Laufband.
Kassiererin trocken:"Die is auf der Flucht!"

Mei Ergo war die letzte Woche auch gut drauf.
Vorletztes mal kam sie mit einer Art hölzernen Abschussrampe, an der ich die Hand am Handgelenk entlang abknicke und dagegenhalte und dann die Finger abspreizen soll.
Schaut aus wie Cape Canaveral für Arme..
Ich:"Wird die Hand jetzt abgeschossen?"

Sie hat dann noch ein Pflaster auf den Zeigefinger geklebt, dass er gerade bleibt. Dann hat sie mich gefragt, ob das weh tut.
Drauf ich:"Des tut so weh, dass ich mich fast speia muss."(Es tut so weh, dass ich mich fast übergeben muss)
Drauf mei Ergo:"Aber bitte in die andere Richtung."

Sonntag: Noch ein paar Anekdoten vom D-Arzt.
Er beim letzten mal:"Was macht die Hand?"
Ich:"Nix. Tut weh."

Dann hatte er noch eine junge Ärztin dabei, ich weiss beim besten Willen ned wo die herkam...
Der hat er erklärt:"Das ist schon 3 x operiert worden..."
Drauf ich:"Na! 2 x! Des langt!"

Im Bus. Vor uns fährt ein Polizeiauto. Die Ampel schaltet gerade von orange auf rot.
Das Polizeiauto und wir fahren trotzdem durch.
Da hör ich die Unterhaltung hinter mir.
Busmitfahrerin:"Neulich ist einer vor einem Polizeiauto hergefahren. Dann hat die Ampel auch von orange auf rot umgeschalten. Weil die Polizei hinter ihm war, hat er gebremst und angehalten. Leider wollten die Polizisten noch durchfahren."

Kennt Ihr die Seite? Coole Sprüche von betagten Menschen... Galgenhumor der Extraklasse! Subber!

Neulich beim Psychologen. Übt mit mir autogenes Training.
Bevor es losgeht, erklärt er noch:"Wir machen dann die Augen zu ..."
Dann will er loslegen:"Es ist recht hell. Soll ich das Licht ausschalten?"
Ich:"Na! Wenn ich die Augen zumach, dann kann das Licht ruhig anbleiben."

Auf Reha wurden am Anfang und Ende Fotos von der Hand gemacht.
Mit Blitz und einer Billigkamera. Total überbelichtet hat man da drauf überhaupt nix gesehen. Ne weisse Hand.

Ich hab meine Hand ja selber schon einige male fotografiert und weiss, dass das gar nicht so einfach ist, dass man auf dem Bild das sieht, was man mit den Augen sehen kann. Die Einbuchtungen.

Der Physiotherapeut hat die Bilder auch am Ende aus einem völlig anderen Winkel aufgenommen. Die Bilder waren schon deswegen nicht miteinander vergleichbar.

Ich zum Physiotherapeuten:"Warum machen Sie denn Bilder? Es hat sich doch nix geändert."
Drauf er:"Deswegen machen wir die Bilder. Damit man sieht, dass sich nix geändert hat."

Ehrlich. Dann hätt er auch einfach einen Satz reinschreiben können: "Es hat sich nix geändert". Das wär schneller gegangen. Und stattdessen mit mir nochmal Physio machen können. Stattdessen sind die 30 Minuten für die seltsame Fotos draufgegangen, die kein Mensch braucht und sich keiner jemals mehr ansieht. Aber wahrscheinlich wußte er einfach nicht, was er mit mir machen sollte. Das wär ja nicht das erste mal gewesen.

Schon bei der vorletzten Physio, als ich ihn gefragt hab: "Wenn ich nochmal auf den Ellbogen fall, wird's dann wieder?" hat er mich nur entgeistert angeschaut und dann die Flucht ergriffen und mich meine Übungen allein weitermachen lassen. Das kommt davon, wenn man jemanden in eine Schublade steckt, in die er nicht passt.

Freu! Vickie aus den USA, die "Mailfluterin" von letzter Woche, hat ihre Kelim Beanie fertig und mir auch ein Bild davon geschickt.
Sie hat mir auch die Erlaubnis gegeben, es hier zu zeigen.
Sieht super aus!
Und gleich nochmal das Original von mir daneben. :)

Bis Ostern ist es auch nicht mehr lang hin. Hier ist schon mal ein lustiges österliches und frühlingshafter Lesezeichenentwurf von mir.
Die Kükenparade.
Kuekenparade
Suche wieder Teststricker! Wer mag? Einfach mail an mich.

Hui! 2 Teststricker hab ich schon. Schon mal vorab Danke an arella und sinessi, zwei meiner treuesten Doppelstricktesterinnen!

Montag: Es nieselt heut. Mein Busnachbar steigt ein, setzt sich neben mich und brummt:"Feuch heute!"

Der Spruch des Tages stammt aber von meinem Kollegen. Manchmal muss man ja auch was programmieren, was man nicht so ganz einsieht. Dass man es so machen muss.
Er:"Dann programmier ich halt eine Logik, die nicht meine ist ..."

Heut Kontoauszüge geholt. Die Berufsunfähigkeitsversicherung überweist seit Juli wieder mein Arbeitgeber von meinem Gehalt. Zwischenzweitlich wurde sie von meinem Konto eingezogen. Da wurden dann schon im Juli und August die Beiträge doppelt abgezogen. Einmal über's Gehalt und einmal über den Bankeinzug. Damals hatte ich eine e-mail geschickt und dann wurde es geregelt. Inzwischen hab ich grad die zuviel erstatteten Beiträge zurückbekommen. Da seh ich auf den Kontoauszug am 25.01. wieder eine Abbuchung! Also schon wieder doppelt! Ich ruf an. Die Hotlinerin ist gut gelaunt und singt ihren Begrüßungsspruch ins Telefon. Ich muss mich echt zusammenreissen, um nicht im selben Singsang meinen Namen und mein Anliegen zu nennen. Ich erklär ihr den Sachverhalt, mit dem doppelten Beitrag. Sie:"Ja, das ist uns auch schon aufgefallen. Sie haben bei uns ein Guthaben."
Das ist aber schön. Was soll ich mit einem Guthaben bei der Versicherung?
Sie:"Wir haben auch schon den Februar abgebucht." Also Januar und Februar!
Drauf fällt mir nur folgendes ein:"Sie sind aber gründlich!"
Sie verspricht mir die doppelt abgezogenen Beiträge auf mein Konto zurückzuüberweisen und dass es zukünftig nicht mehr vorkommt. Da werd ich dann mal ein Auge drauf haben müssen. Das haben sie im Juli und August auch schon mal gesagt.

Dienstag: Heut hab ich mal unter Präsentationen im Comic-Forum einen neuen Sammy eingestellt.
Ich bin mal auf das Feedback gespannt. Ob ich überhaupt welches bekomme... Hmm... Wir werden sehen.

Mittwoch: Ein Tag Urlaub. Hab heut was zu erledigen und n'en Termin.
Bei der Postfiliale gab es bei den Restposten einen Nummerntastenblock. Hat wohl auf mich gewartet. ;-)
Den hab ich mir mitgenommen, grad angeschlossen. Funktioniert einwandfrei mit onehandkeys. Sogar das Kabel ist lang genug, damit ich ihn links neben die Tastatur legen kann.

Ein Lesezeichen mit Fahrrädern drauf, spukt mir schon läner im Kopf herum.
Jetzt hab ich mich an den Entwurf gesetzt und das ist dabei herausgekommen. Hier mal das Vorschaubildle. Und wieder such ich Tester! Es ist wieder ein Doppelstricklesezeichen.
Also wenn Ihr Lust habt, es zu testen und mir im Gegenzug erlaubt Eure Bilder für die Veröffentlichung zu verwenden, bitte einfach melden. Danke!
Fahrradlesezeichen

Und Sinessi hat die Kükenparade fertiggestrickt und hat mir erlaubt Ihre Bilder hier zu zeigen.
Danke!

Donnerstag: Heut im Bus erzählt einer:"Mein Fahrrad hält nicht mehr lang. Der Rahmen ist verbogen, die Bremsen funktionieren auch nicht mehr richtig... Aber das Licht geht noch!"

Auf Arbeit haben sich ein paar Kollegen zum Mittagessen verabredet.
Die erste Kollegin ist schon da und muss auf meine Kollegen warten.
Mein Kollege zu ihr:"Kann ja keiner ahnen, dass Du ausgerechnet heut pünktlich bist!"

Ich weiss manchmal einfach ned... Manchmal komm ich mir wie im falschen Film vor. "Wrong Planet Syndrom" halt.

Noch ein Beispiel gefällig?

Also heut klingelt des Telefon.
Ich geh hin, sag: "Hallo?!"
Am anderen Ende ertönt ein fröhliches: "Hallo, ich bin's!"
Das hilft mir ungemein.
Ich hake Ergo und Physio schon mal im Geiste ab, dann schnaggelt's bei mir...
Ich:"Hallo Iris!"
Sie:"Ich wollt mich bloss entschuldigen, weil ich mich nur sporadisch melde. Ich ruf Dich nächste Woche mal an."
Dann beendet sie das Gespräch.
Ich steh verdattert da mit dem Hörer in der Hand.
Mei Mudder:"Wos woarn etz des?"
Ich:"Die Iris. Sie wollt bloss sogn, dass sie nächste Woche mal anruft....
Aber warum erzählt sie mer des etz und ruft ned einfach nächste Woche an?"

Freitag: A Bürogschichtla...

Unser Büro ist im 3.ten Stock. Mein Kollege telefoniert grad mit einem Kollegen von einer anderen Abteilung.
Er:"Wo genau sitztn Du? .... Die Treppe hoch im 4.ten Stock?! Ja, das weiss ich auch!!! Aber WO im 4.ten Stock?"

Unten seht Ihr noch eines der Rätsel der Menschheit, die ich nie verstehen werde ... Sammy auch nicht..

Krankenhausfluchttier - Supermarkt - Auf der Flucht
Krankenhausfluchttier - D-Arzt - Was macht die Hand?
Vickies Kelimbeanie
Kelim Beanie
Kuekenparade - Lesezeichen
Krankenhausfluchttier - Stirb langsam 4.0
Krankenhausfluchttier - Einstieg Freihalten
© Sandra Jäger